Kärnten, positioniert im Herzen Europas, bündelt hochwertige Technologie und eine attraktive Forschungslandschaft. Auch an den (Fach-)Hochschulen geht der Fokus immer mehr in Richtung Forschung. Die Stärken liegen vor allem in den Bereichen Mikroelektronik sowie der Informations- und Kommunikationstechnologie. Bereiche wie Metallbearbeitung und -verarbeitung, Holz und Papier, erneuerbare Energien und Umwelttechnik stehen buchstäblich im Forschungszentrum. Kurzum: In Kärnten wird schon heute die Technik von morgen entwickelt – und das an immer mehr technologischen Hotspots im ganzen Land.