Bilderbuch Karriere

Das Beste aus unterschiedlichen Welten: Kärnten ist für Nancy Wang, Kanadierin und Unternehmerin "best place to work".

Große Klasse: Erlebnis Kinderbuch


Sie verbindet die digitale Welt mit der analogen und macht dabei Kinderbücher zu einem Community Erlebnis - über Länder-und Sprachgrenzen hinweg - für Kinder und Eltern gemeinsam. Mit Nancy Wangs Geschäftsidee entstand 2019 die Kinderbuch Tauschplattform Swircle. Dank der perfekt funktionierenden Software-Plattform des Startups, können mit der gleichen Geschäftsidee und der nachhaltigen Versandform künftig auch Spielzeuge, Vinyl-Schallplatten oder Kleidung getauscht werden. 

Ein idealer Platz

Eigentlich wollte das austrokanadische Paar nur drei Jahre in Kärnten bleiben und sich dann wieder neu orientieren. Das war vor mittlerweile 10 Jahren. Heute schwärmt Nancy nach wie vor von ihrem Leben in Villach. „Kärnten ist ein idealer Platz, Kinder großzuziehen. Wir kennen das nordamerikanische und kanadische Leben und wir können mit Sicherheit sagen, dass wir einen der wenigen Plätze auf dieser Welt gefunden haben, an dem Menschen für ihr Business arbeiten können und gleichzeitig maximal 10 Minuten von einem Badesee inmitten dieser wundervollen Natur entfernt sind”, ist sich Nancy sicher.

  • Kärnten ist international und sehr gründerfreundlich! (Nancy Wang)

  • » Ohne KWF und build! Gründerservice würde es Swircle heute nicht geben «

    NACHHALTIGE IDEEN / NANCY WANG

Ausgezeichnete Unterstützung

Auffallend positiv war für die Gründerin die ausgezeichnete, koordinierte Unterstützung des build! Gründerservice und die vielfältige Förderlandschaft des Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds (KWF). Dass sie Mutter von zwei Kindern ist und von einem anderen Kontinent kommt, spürt sie mit ihrem Kärntner Start-up in keiner Weise. „Kärnten ist international und sehr gründerfreundlich”, sagt sie. „Ohne KWF und den build! Gründerservice würde es Swircle heute nicht geben.” 

Weitere Unterstützung für die Unternehmerin: Das Land Kärnten finanziert für alle 261 Kärntner Kindergärten fünf Monate lang den großartigen Büchertausch. Ganz nach dem Leitmotiv: Großes Potenzial fördern, Kindern Perspektiven bieten, Wertschöpfung regional nutzen und Lebensqualität sichern.